NASCAR-Faktencheck: Hollywood Casino 400 in Kansas


(Foto: Jonathan Ferrey/Getty Images)

Autor: André Wiegold

Am Kansas Speedway entscheidet sich, wer in die Round of 8 einzieht – Der 1,5 Meilen lange Kurs markiert das Finale der aktuellen Playoff-Runde

Vor dem Rennen am Kansas Speedway können sich Kyle Larson und Ryan Blaney etwas entspannen, denn sie sind mit ihren Siegen in Dover und Talladega bereits sicher eine Runde weiter. Die anderen zehn Playoff-Kandidaten kämpfen noch um den Einzug in die Round of 8 der Monster Energy NASCAR Cup Series 2019.

Eröffnet im Jahr 2001 ist der Kansas Speedway die Heimat des Finals der Round of 12 im Jahr 2019. Der Kurs ist ein typisches 1,5 Meilen Oval im Bundesstaat Kansas, das in einer Saison gleich zweimal besucht wird. In den Kurven gibt es ein progressives Banking von maximal 20 Grad, was den Kurs besonders schnell macht. In 267 Runden werden 400 Meilen zurückgelegt, die sich auf folgende Stages unterteilen: 80/80/107 Runden.

Denny Hamlin ist mit seinem Vorsprung in den Punkten so gut wie sicher eine Runde weiter. Dahinter folgen Martin Truex Jr., Kyle Busch, Kevin Harvick, Brad Keselowski und Joey Logano. Alex Bowman, Chase Elliott, Clint Bowyer und William Byron haben vor dem Rennen die schlechtesten Karten, noch eine Runde weiterzukommen. Wie in Dover und Talladega gilt in Kansas: "Win and you're in!" Ein Rennsieg qualifiziert also direkt für die nächste Playoff-Runde.

Von den aktiven Piloten führten Harvick und Johnson mit jeweils drei Siegen die ewige Tabelle an. Auch NASCAR-Legende Jeff Gordon hat in Kansas bereits dreimal gewonnen. Keselowski, Logano und Truex Jr. könnten mit einem weiteren Sieg mit den Toppiloten gleichziehen – sie haben jeweils zwei Siege auf dem Konto. Busch, Elliott und Hamlin haben bisher einen Kansas-Sieg in der Tasche.

Im Jahr 2018 gewann Elliott das Herbstrennen von Kansas City, während Keselowski im Frühjahr 2019 siegreich war. Das Rennen wird live und in voller Länge auf MotorvisionTV übertragen. An den Mikrofonen warten Pete Fink und Stefan Ehlen. Die Übertragung startet um 20 Uhr und die grüne Flagge fällt um ca. 20:30 Uhr.



Video / Foto Upload


#SPOTTED entdeckt für euch die seltensten, teuersten und spektakulärsten Autos und Events der Welt. Und IHR könnt mitmachen!

Video / Foto hochladen


Jetzt im TV

Aktuelle Sendung

Super Cars
Cadillac ATS-V vs. Maserati Ghibli vs. Kia Stinger (16x207)
20:50 - 21:15 Uhr

Nächste Sendung

Super Cars
Die unfeine englische Art (16x213)
21:15 - 21:40 Uhr


Empfang