NASCAR-Finale 2018: Logano ringt Truex Jr. nieder


(Foto: Robert Laberge/Getty Images)

Autor: André Wiegold

Joey Logano ist der NASCAR-Champion 2018. Der Penske-Fahrer siegte am Homestead-Miami Speedway vor Martin Truex Jr. und sicherte sich seinen ersten Titel.

Der Meister der NASCAR-Saison 2018 steht fest! Joey Logano hat sich im Finale am Homestead-Miami Speedway gegen Martin Truex Jr., Kevin Harvick und Kyle Busch durchgesetzt. Kurz vor Rennende löste Daniel Suarez nach einem Kontakt mit Brad Keselowski die letzte Caution des Abends aus. Logano, der ein hervorragendes Shotrun-Auto hatte, nutzt die Gunst der Stunde und rang in einem Herzschlagfinale Truex Jr. nieder, der dem Penske-Fahrer nichts entgegenzusetzen hatte.

Für Joey Logano ist es der erste Titel im NASCAR-Oberhaus. Wie auch Keselowski sicherte sich der Rennfahrer aus Middletown (Connecticut) seine erste Cup-Meisterschaft in einem Alter von 28 Jahren. Für Penske war es der zweite große Titel in der NASCAR-Geschichte des Traditionsteams. Für Ford ging eine lange Durststrecke zu Ende. Der Hersteller hatte zuletzt mit Kurt Busch im Jahr 2004 einen Titel im Oberhaus der Stockcar-Serie gewonnen.

Logano, der mit seinem Triumph in Homestead seinen dritten Saison- und 21. Karrieresieg eingefahren hat, besiegte im Finale die favorisierten "Big 3". Truex Jr. hatte ein starkes Longrun-Auto, jedoch machte ihm die letzte Caution einen Strich durch die Rechnung. Beim letzten Rennen für das Team von Furniture Row Racing gingen dem Titelverteidiger einfach die Runden aus.

Kevin Harvick, der die Anfangsphase des Rennens dominiert hatte, konnte keinen Angriff mehr setzen. Busch, der das ganze Rennen über mit Handlingproblemen zu kämpfen hatte, war nicht in der Lage, die Pace an der Spitze mitzugehen. Letztendlich hat sich Logano die Meisterschaft aufgrund seiner starken Leistung am Homestead-Miami Speedway und den konstanten Ergebnis in der Saison 2018 redlich verdient.

"Wir haben es geschafft", freut sich der neue NASCAR-Champion nach dem Rennen. "Wir haben den Titel geholt! Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Ich danke Roger Penske, Todd Gordon und meiner Boxenmannschaft. Sie haben mir das Auto zur Verfügung gestellt, das ich am Ende gebraucht habe." Logano sei stolz auf die Leistung des gesamten Teams und verwies noch einmal auf die Favoritenrolle, die er sich selbst vor dem Finale gegeben hatte.

Die NASCAR-Saison 2019 startet am 17. Februar mit dem Daytona 500 in Florida. Alle Rennen der kommenden NASCAR-Meisterschaft werden live und in voller Länge auf MotorvisionTV übertragen. Alle Informationen zum Empfang des Senders gibt es hier.



Video / Foto Upload


#SPOTTED entdeckt für euch die seltensten, teuersten und spektakulärsten Autos und Events der Welt. Und IHR könnt mitmachen!

Video / Foto hochladen


Jetzt im TV

Aktuelle Sendung

Mission Mobility
Folge 35 (3x35)
12:15 - 12:45 Uhr

Nächste Sendung

Go Green!
Toyota Elektrorundenrekord (1x7)
12:45 - 13:10 Uhr


Empfang