Motorvision.tv
  



Hankook unterstützt Frauen-Rennserie


  • mid Groß-Gerau - Die "W Series" ist die erste Rennserie, in der nur Frauen am Start sind. Hankook

Frauen haben in der lauten und schnellen Welt des Motorsports einen schweren Stand. Daran soll die "W Series" etwas ändern. In dieser neuen Rennserie sind ausnahmslos Frauen am Start. Ohne die richtigen Gummis geht auch bei den flotten Ladies nicht viel. Und deshalb unterstützt Reifenhersteller Hankook diese Serie als neuer Partner exklusiv mit den High-End-Rennreifen Ventus Race (F200-Slick und Z217-Regen) in den Größen VA 230/560-13 und HA 280/580-13.

Die neue W Series wird an sechs Stationen im Rahmen der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) ausgetragen, wo Hankook bereits seit 2011 exklusiver Ausrüster und Partner ist. Das erste Auftritt der neuen Frauen-Rennserie findet am 4./5. Mai 2019 in Hockenheim statt, das Finale steigt am 10./11. August 2019 im englischen Brands Hatch. Das Gesamtpreisgeld beträgt 1.5 Millionen Dollar (1,3 Millionen Euro), die Siegerin erhält umgerechnet rund 435.000 Euro.

Und der Andrang ist groß: Mehr als 100 Pilotinnen aus 30 Ländern haben sich für ein Cockpit des 270 PS starken Tatuus T-318 Formel-3-Boliden beworben. Davon wurden 60 Rennfahrerinnen für die Qualifikation ausgewählt. Eine Jury, in der unter anderem Ex-Formel-1-Pilot David Coulthard sitzt, entscheidet final darüber, an welche Fahrerinnen die 18 Startplätze vergeben werden. Danach werden die Teilnehmerinnen mit umfangreichen Schulungen, harten Fitnesstests und viel Fahrtraining für den Start der W Series in Hockenheim optimal vorbereitet.

Die Rennautos sind alle identisch, und das heißt, dass dem Reifen-Management eine besondere Bedeutung zukommt. Denn schon kleine Veränderungen beim Luftdruck können auf der Strecke eine große Auswirkung haben. "Wir freuen uns sehr auf diese Partnerschaft mit der W Series und wollen dieses neue, interessante Rennformat mit dem Ventus Race und unserem Know-how optimal unterstützen", sagt Manfred Sandbichler, Hankook Motorsport Direktor Europa.

Ein wesentlicher Grund für das Engagement sei, dass nur Frauen an der W Series teilnehmen, so Sandbichler: "Das ist eine tolle Sache, so können sich die Fahrerinnen parallel zum nach wie vor von Männern dominierten Motorsport in einem extrem professionellen Umfeld entwickeln." Hankook denkt aber nicht nur an die schnellen Damen im Cockpit, sondern will mit dafür sorgen, dass künftig auch Mechanikerinnen, Ingenieurinnen oder Team-Leiterinnen mehr Einsatzmöglichkeiten im Motorsport bekommen. Das alles klingt nach reichlich Frauen-Power im Motorsport. (vm/mid)


Exklusiv


Veröffentlicht am 15.12.2017 von Mirko Stepan
GLA 250 4Matic: Baby-Benz auf allen Vieren
Wenn eine Fahrzeug-Gattung als echter Verkaufs-Hit bezeichnet werden kann, dann die Klasse der kompakten SUV. Bei Mercedes-Benz buhlt der GLA um die Gunst derjenigen, die einen Kompakten in Outdoor-Klamotten bevorzugen. Der mid hat den GLA 250 4Matic gete... Mehr lesen


Letzte Artikel


mid Groß-Gerau - Der Kia Picanto kann jetzt in der limitierten Ausführung
Veröffentlicht am 21.01.2019 von Ralf Loweg
Kia Picanto: Stadflitzer mit Gefühl
Wer als Autobauer unter der magischen 10.000-Euro-Marke bleibt, wird schnell als "Billigheimer" verspottet. Doch wenn es dabei um einen sympathischen Stadtflitzer wie den Kia Picanto geht, dann wären "preiswert", "günstig" oder "attraktiv" ganz sicher die... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Mit dem NV300 Concept präsentiert Nissan eine praktische Lösung für Handwerker: ein mobiles, wetterfestes Batteriepaket. Nissan
Veröffentlicht am 21.01.2019 von Mirko Stepan
Powerbank auf vier Rädern
Was passiert mit E-Auto-Batterien, wenn sie in "Rente" gehen? In der Autobranche sind Experten seit längerer Zeit auf der Suche nach sinnvollen Second-Life-Lösungen für die Akkus. Nissan präsentiert jetzt in Brüssel eine pfiffige Idee.... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Keine Angst vor nassen Straßen: Dank eines neuen
Veröffentlicht am 21.01.2019 von Pardis Bahrami
Porsche macht den Regen nass
Der Sportwagenbauer Porsche hat ein Assistenzsystem für die achte Generation des 911 gegen Regen und Schauer entwickelt. Das Ziel: Besseres Fahrverhalten bei sportwagenfeindlichen Bedingungen.... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Die 30 schönsten Frauen Frankreichs freuen sich auf die Reise im Luxus-Bus. Daimler
Veröffentlicht am 21.01.2019 von Ralf Loweg
Tour de France: 30 Schönheiten in einem Bus
Eigentlich vermutet man schöne oder berühmte Frauen eher in Cabrios oder luxuriösen Sportwagen. Denn wenn Frau am roten Teppich vorfährt, muss das Fahrzeug zu Glanz und Glamour passen. Was aber, wenn gleich 30 Schönheiten unterwegs sind? Vor diesem Proble... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Vor allem die deutsche Autoindustrie bekommt die schwächelnde Wirtschaft in China zu spüren. Audi
Veröffentlicht am 21.01.2019 von Ralf Loweg
Chinas Wirtschaft belastet Autobauer
Die eingetrübte Wirtschaft in China hat auch Auswirkungen auf deutsche Unternehmen. Vor allem die Autoindustrie dürfte dies zu spüren bekommen.... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Ab 2021 sollen 1.000 Mitarbeiter in einem neuen Forschungs- und Entwicklungszentrum bei Lyon für Renault Trucks arbeiten. Renault Trucks
Veröffentlicht am 21.01.2019 von Mirko Stepan
Renault Trucks entwickelt sich weiter
Großprojekt bei der Truck-Sparte von Renault: In St. Priest bei Lyon entsteht ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum, das ab 2021 dafür sorgen soll, dass die Nutzfahrzeuge fit sind für technische Innovationen.... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Die Mehrheit der Deutschen wünscht sich eine Anordnung der MPU bereits bei niedrigeren Promille-Werten, hat der TÜV-Verband per Umfrage herausgefunden. TÜV-Verband
Veröffentlicht am 21.01.2019 von Mirko Stepan
Umfrage: Niedrigere Promillegrenze für "Idiotentest"
"Kein Alkohol am Steuer" lautet eine der wichtigsten Regeln für Verkehrsteilnehmer. Die Gefahren sind bewiesen: Bei jedem 14. Getöteten auf Deutschlands Straßen war 2017 Alkohol im Spiel - und fast drei Viertel der Deutschen wünschen sich härtere Strafen ... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Mit dem Duster Adventure bietet Dacia ein Sondermodell mit umfangreicher Ausstattung an. Dacia
Veröffentlicht am 21.01.2019 von Mirko Stepan
Duster für die Fahrt ins Abenteuerland
Dacia - die Preiswert-Marke von Renault - wirbt und argumentiert mit einem fast unschlagbaren Argument: den Anschaffungskosten. Billiger seien vergleichbare Autos nicht zu haben, heißt es bei den Rumänen mit französischen Wurzeln. Der Duster Adventure sol... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - ZF bietet Lösungen an, um das automatisierte Autofahren sicherer zu machen. ZF
Veröffentlicht am 21.01.2019 von Andreas Reiners
"Augen" und "Ohren" für mehr Sicherheit
Hochautomatisiertes Fahren bietet viele Vorteile. Damit man diese auch genießen kann, steht bei der Entwicklung autonomer Autos das Thema Sicherheit weit oben. ZF Friedrichshafen beispielsweise bietet ein Portfolio an Sensoren an, die dabei helfen sollen,... Mehr lesen



Video / Foto Upload


#SPOTTED entdeckt für euch die seltensten, teuersten und spektakulärsten Autos und Events der Welt. Und IHR könnt mitmachen!

Video / Foto hochladen


Jetzt im TV

Aktuelle Sendung

Mission Mobility
Folge 9 (1x9)
04:50 - 05:10 Uhr

Nächste Sendung

High Octane
World Off-Road Championship Teil 2 (1x54)
05:10 - 05:35 Uhr


Empfang