Opel ist Vorreiter und bringt das Elektroauto für jedermann in Serie


  • mid Dreieich - Ganz bewusst wurde mit dem Corsa die populärste Baureihe der Marke gewählt, um die Elektromobilität endgültig von ihrem Nischendasein zu befreien. Valeria Lazareva / mid

  • mid Dreieich - Opel-Deutschland-Chef Ulrich Selzer bei der statischen Präsentation: "Das adaptive, blendfreie Matrix-Licht bieten wir erstmals für lediglich 700 Euro Aufpreis (ab First Edition) im Kleinwagensegment an, das ist ein Riesensprung für uns." V

  • mid Dreieich - Der Opel Corsa kommt in der sechsten Generation auf den deutschen Markt. Bereits über 13,6 Millionen Verkäufe konnte die Marke mit dem Blitz in den vergangenen 37 Jahren generieren. Valeria Lazareva / mid

  • mid Dreieich - Sportlich sieht er schon aus, der neue Rüsselsheimer. Von der früheren Keilform hat er sich komplett verabschiedet. Valeria Lazareva / mid

  • mid Dreieich - Das Medieninteresse für den Opel-Bestseller Corsa ist groß. Valeria Lazareva / mid

  • mid Dreieich - Das Interieur lässt sich mit einem volldigitalen Cockpit und Ledersitzen mit Massagefunktion aufwerten. Valeria Lazareva / mid

Der Opel Corsa kommt in der sechsten Generation auf den deutschen Markt. Bereits über 13,6 Millionen Corsa-Verkäufe konnte die Marke mit dem Blitz in den vergangenen 37 Jahren generieren. Jetzt holen die Rüsselsheimer Top-Technologien aus höheren Klassen in den Kleinwagen. Und: Elektrisch wird er auch. Ganz bewusst wurde mit dem Corsa die populärste Baureihe der Marke gewählt, um die Elektromobilität endgültig aus ihrem Nischendasein zu befreien.

Erstmals bietet Opel mit der sechsten Corsa-Generation eine rein batterie-elektrische Variante mit 100 kW (136 PS) Leistung und 260 Newtonmetern maximalem Drehmoment aus dem Stand an. Unmittelbares Ansprechverhalten, Agilität und Dynamik sollen die Kunden locken. Eine Reichweite von bis zu 330 Kilometern (WLTP) preist der Hersteller an. Der Corsa e soll das Elektroauto für alle werden. Nur wie sind die Massen zu überzeugen, dass sie ganz sorglos einen E-Stromer kaufen können und damit nicht irgendwo stehenbleiben?

Die Händler sind gut geschult, wird uns gesagt. Innerhalb von 30 Minuten können per Schnellladung die 50 kWh-Batterien zu 80 Prozent wieder aufgeladen werden. Egal ob Kabellösung für die Haushaltssteckdose, Wallbox oder High-Speed-Charging - das soll alles funktionieren. Eine 8-Jahres-Garantie für die Batterie gibt es obendrauf. Die Opelaner haben extra eine App entwickelt: myOpel-App soll es von überall ermöglichen, den Ladestatus zu kontrollieren, dies soll den Kunden die Hemmschwelle nehmen und helfen, die Kosten zu optimieren. Mit dieser App kann der Kleinwagen sogar im Winter vorgeheizt werden und im Sommer vorgekühlt. Praktisch.

Es gibt drei angebotene Fahrstufen: Normal, Eco und Sport. Der Sport-Modus verändert das Ansprechverhalten und steigert die Fahrdynamik. Daraus ergibt sich aber ein leichtes Minus in der Reichweite. In der Fahrstufe "Eco" ist die längste Reichweite gegeben. Für den Sprint von 0 auf 50 km/h soll der Opel Corsa-e lediglich 2,8 Sekunden benötigen, bis Tempo 100 8,1 Sekunden (vorläufige Werte). Der Preis ist beträgt ab 29.900 Euro (UPE inkl. MwSt.), dieser reduziert sich noch jeweils um die regional gültigen Zuschüsse für Elektroautos, so der Hersteller.

Sportlich sieht er schon aus, der neue Rüsselsheimer. Von der früheren Keilform hat er sich komplett verabschiedet. Die markentypische "Bügelfalte" auf der Motorhaube ist erhalten geblieben. Mit 4,06 Meter Länge bleibt der Corsa ein übersichtlicher Fünfsitzer. Die Dachlinie ist um 48 Millimeter niedriger als beim Vorgänger. Der Fahrer sitzt nun 28 Millimeter tiefer, dadurch gibt es auch für größere Passagiere genug Kopffreiheit. Das Interieur lässt sich mit einem volldigitalen Cockpit und Ledersitzen mit Massagefunktion aufwerten.

In der Ausstattung Selection ist schon allerlei an Bord wie eine Klimaautomatik mit Fernsteuerung, elektrische Parkbremse, das schlüssellose Startsystem sowie das mit Apple CarPlay und Android Auto kompatible Multimedia Radio mit 7-Zoll-Farb-Touchscreen. Systeme wie ein Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung und Fußgängererkennung sowie ein Spurhalte-Assistent gibt es ohne Aufpreis. Die nächsthöhere Ausstattung Edition kostet ab 30.650 Euro. Interessant wird für Corsa-Fans der ab sofort reservierbare Corsa-e First Edition für 32.900 Euro. Hier sind LED-Scheinwerfer, 17-Zoll-Aluräder, Zweifarblackierung und ein volldigitales Cockpit serienmäßig.

Im neuen Corsa-e halten laut dem Hersteller Technologien und Assistenzsysteme Einzug, die sonst nur aus höheren Fahrzeugklassen bekannt sind. Opel-Deutschland-Chef Ulrich Selzer bei der statischen Präsentation in Dreieich: "Das adaptive, blendfreie Matrix-Licht bieten wir erstmals für lediglich 700 Euro Aufpreis (ab First Edition) im Kleinwagensegment an, das ist ein Riesensprung für uns." Bis 2024 wird laut Selzer jedes Opel-Fahrzeug elektrifiziert.

"Das erste Halbjahr 2019 hat sich für Opel durchaus positiv entwickelt. In Europa können wir bei den Pkw-Verkäufen einen Marktanteil von 5,7 Prozent verbuchen. Unter den Top 5 Märkten haben wir in Deutschland mit 139.583 verkauften Einheiten bis Ende Juni 2019 sogar England überholt. Ein Rekordgewinn von 700 Millionen Euro bei weltweit 568.029 verkauften Fahrzeugen zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind," so Opel-Boss Selzer. Die Corsa-Zielgruppe sind laut Opel junge Singles, Familien mit einem Zweitfahrzeug, aber auch viele Pflege- und Lieferdienste.

Der neue Corsa-e rollt im Frühjahr 2020 zu den ersten Kunden. Im Jahr 2020 kommen dann zwei weitere Modelle mit vollelektrischem Antrieb hinzu - der Nachfolger des Opel Mokka X und der Vivaro. Es ist viel los bei den Rüsselsheimern. Und das ist gut so.

Jutta Bernhard / mid (vm/mid)


Exklusiv


Veröffentlicht am 15.12.2017 von Mirko Stepan
GLA 250 4Matic: Baby-Benz auf allen Vieren
Wenn eine Fahrzeug-Gattung als echter Verkaufs-Hit bezeichnet werden kann, dann die Klasse der kompakten SUV. Bei Mercedes-Benz buhlt der GLA um die Gunst derjenigen, die einen Kompakten in Outdoor-Klamotten bevorzugen. Der mid hat den GLA 250 4Matic gete... Mehr lesen


Letzte Artikel


mid Groß-Gerau - Mit Opel auf Torejagd: Den neuen Corsa gibt es jetzt auch als Sondermodell. Die
Veröffentlicht am 06.12.2019 von Ralf Loweg
Corsa "Edition 1909": Ein Opel für Fußball-Fans
Opel und Borussia Dortmund sind ein eingespieltes Team. Den Autobauer aus Rüsselsheim und den renommierten Fußball-Bundesligisten aus dem Revier verbindet seit vielen Jahren eine erfolgreiche Partnerschaft. Und der ehemalige BVB-Trainer Jürgen Klopp hält ... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Die Hutze auf der Motorhaube verspricht Kraft, und davon hat der Subaru Forester S-turbo von 1999 zum Preis von 54.990 DM wahrlich genug. Subaru
Veröffentlicht am 06.12.2019 von Jutta Bernhard
Die mid-Zeitreise: Forester S-turbo vereint Kraft und Komfort - Spaß statt Verzicht
Am 6. Dezember 1999 berichtete der Motor-Informations-Dienst (mid) im 44. Jahrgang über den Subaru Forester S-turbo.... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Spuren im Schnee: Mit Winterreifen sind Autofahrer auf der sicheren Seite. Sie müssen aber auch das den Gummis zugeordnete Tempolimit beachten. Coduka
Veröffentlicht am 06.12.2019 von Lars Wallerang
Mit Winterreifen gilt neues Tempolimit
Die kleinen Aufkleber mit Tempo-Angabe am Armaturenbrett sind mehr als eine Empfehlung des Winterreifen-Herstellers: Sie besitzen rechtliche Relevanz. Wer das Limit ignoriert, riskiert ein Bußgeld.... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Für den Durchblick: Im großen Maybach-Set befindet sich auch eine Brillen-Kollektion. Daimler
Veröffentlicht am 06.12.2019 von Lars Wallerang
Großer Luxus rund um den Maybach
Der Maybach ist die größte Luxus-Karosse aus dem Daimler-Konzern. Nicht nur fürs Interieur kommt feinstes Leder zum Einsatz, sondern auch für ein großes Set an Accessoires.... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Der Toyota Mirai ist das meistproduzierte Brennstoffzellen-Fahrzeug der Welt. Toyota
Veröffentlicht am 06.12.2019 von Ralf Loweg
Wasserstoff kommt in Fahrt
Wasserstoff soll die Mobilität nachhaltiger machen. Autos mit Brennstoffzelle sind eine echte Alternative zu batterieelektrisch angetriebenen Fahrzeugen. Auch die Politik macht jetzt Dampf.... Mehr lesen


mid Groß-Gerau: Auch der Winterurlaub will gut vorbereitet sein. ADAC
Veröffentlicht am 06.12.2019 von Andreas Reiners
So gelingt der Winter-Genuss mit dem Wohnmobil
Wer den Winter oder gar eine weiße Weihnacht im Wohnwagen oder Wohnmobil genießen will, sollte im Vorfeld einige Dinge beachten. Der Deutsche Caravaning Handels-Verband DCHV rät Käufern von Freizeitfahrzeugen deshalb bereits bei der Anschaffung auf bestim... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Legende: der Alfa Romeo Scarabeo aus dem Jahr 1966. Alfa Romeo
Veröffentlicht am 06.12.2019 von Andreas Reiners
Alfa Romeo Scarabeo: Lebende Legende
Wo echte Legenden und Schönheiten zu bestaunen sind, ist Alfa Romeo nicht weit. Das französische nationale Automobilmuseum zeigt mit der Ausstellung "Concept-car. Beauté pure" rund 30 Autos, Motorräder und Fahrzeuge, die zu ihrer Zeit als Show Cars und Ko... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Macht hoch die Türchen! Der Adventskalender von Citroen belohnt Fans der Marke für Wissen rund um die Geschichte des französischen Fahrzeug-Herstellers. Citroen
Veröffentlicht am 06.12.2019 von Lars Wallerang
Adventskalender mit Citroen-Türchen
Noch bis Heiligabend können Citroen-Freunde beim sogenannten "Win'ter Quiz" ihr Wissen rund um die 100-jährige Markengeschichte unter Beweis stellen. Hinter jedem Adventskalender-Türchen verbirgt sich ein Produkt aus der Citroen Lifestyle-Boutique, das an... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Hoheiten: Luft- und Raumfahrer Bertrand Piccard am Steuer des Wasserstoff-Hyundais Nexo, begleitet vom luxemburgischen Großherzog Henri. Hyundai
Veröffentlicht am 06.12.2019 von Lars Wallerang
Weltrekord mit Wasserstoff
Der französische Luft- und Raumfahrer Bertrand Piccard hat einen neuen Weltrekord für die längste Strecke mit einem wasserstoffbetriebenen Fahrzeug aufgestellt.... Mehr lesen



Video / Foto Upload


#SPOTTED entdeckt für euch die seltensten, teuersten und spektakulärsten Autos und Events der Welt. Und IHR könnt mitmachen!

Video / Foto hochladen


Jetzt im TV

Aktuelle Sendung

Super Cars
High Voltage (14x182)
23:45 - 00:15 Uhr

Nächste Sendung

Spotted
00:20 - 01:05 Uhr


Empfang