Opel ist Vorreiter und bringt das Elektroauto für jedermann in Serie


  • mid Dreieich - Ganz bewusst wurde mit dem Corsa die populärste Baureihe der Marke gewählt, um die Elektromobilität endgültig von ihrem Nischendasein zu befreien. Valeria Lazareva / mid

  • mid Dreieich - Opel-Deutschland-Chef Ulrich Selzer bei der statischen Präsentation: "Das adaptive, blendfreie Matrix-Licht bieten wir erstmals für lediglich 700 Euro Aufpreis (ab First Edition) im Kleinwagensegment an, das ist ein Riesensprung für uns." V

  • mid Dreieich - Der Opel Corsa kommt in der sechsten Generation auf den deutschen Markt. Bereits über 13,6 Millionen Verkäufe konnte die Marke mit dem Blitz in den vergangenen 37 Jahren generieren. Valeria Lazareva / mid

  • mid Dreieich - Sportlich sieht er schon aus, der neue Rüsselsheimer. Von der früheren Keilform hat er sich komplett verabschiedet. Valeria Lazareva / mid

  • mid Dreieich - Das Medieninteresse für den Opel-Bestseller Corsa ist groß. Valeria Lazareva / mid

  • mid Dreieich - Das Interieur lässt sich mit einem volldigitalen Cockpit und Ledersitzen mit Massagefunktion aufwerten. Valeria Lazareva / mid

Der Opel Corsa kommt in der sechsten Generation auf den deutschen Markt. Bereits über 13,6 Millionen Corsa-Verkäufe konnte die Marke mit dem Blitz in den vergangenen 37 Jahren generieren. Jetzt holen die Rüsselsheimer Top-Technologien aus höheren Klassen in den Kleinwagen. Und: Elektrisch wird er auch. Ganz bewusst wurde mit dem Corsa die populärste Baureihe der Marke gewählt, um die Elektromobilität endgültig aus ihrem Nischendasein zu befreien.

Erstmals bietet Opel mit der sechsten Corsa-Generation eine rein batterie-elektrische Variante mit 100 kW (136 PS) Leistung und 260 Newtonmetern maximalem Drehmoment aus dem Stand an. Unmittelbares Ansprechverhalten, Agilität und Dynamik sollen die Kunden locken. Eine Reichweite von bis zu 330 Kilometern (WLTP) preist der Hersteller an. Der Corsa e soll das Elektroauto für alle werden. Nur wie sind die Massen zu überzeugen, dass sie ganz sorglos einen E-Stromer kaufen können und damit nicht irgendwo stehenbleiben?

Die Händler sind gut geschult, wird uns gesagt. Innerhalb von 30 Minuten können per Schnellladung die 50 kWh-Batterien zu 80 Prozent wieder aufgeladen werden. Egal ob Kabellösung für die Haushaltssteckdose, Wallbox oder High-Speed-Charging - das soll alles funktionieren. Eine 8-Jahres-Garantie für die Batterie gibt es obendrauf. Die Opelaner haben extra eine App entwickelt: myOpel-App soll es von überall ermöglichen, den Ladestatus zu kontrollieren, dies soll den Kunden die Hemmschwelle nehmen und helfen, die Kosten zu optimieren. Mit dieser App kann der Kleinwagen sogar im Winter vorgeheizt werden und im Sommer vorgekühlt. Praktisch.

Es gibt drei angebotene Fahrstufen: Normal, Eco und Sport. Der Sport-Modus verändert das Ansprechverhalten und steigert die Fahrdynamik. Daraus ergibt sich aber ein leichtes Minus in der Reichweite. In der Fahrstufe "Eco" ist die längste Reichweite gegeben. Für den Sprint von 0 auf 50 km/h soll der Opel Corsa-e lediglich 2,8 Sekunden benötigen, bis Tempo 100 8,1 Sekunden (vorläufige Werte). Der Preis ist beträgt ab 29.900 Euro (UPE inkl. MwSt.), dieser reduziert sich noch jeweils um die regional gültigen Zuschüsse für Elektroautos, so der Hersteller.

Sportlich sieht er schon aus, der neue Rüsselsheimer. Von der früheren Keilform hat er sich komplett verabschiedet. Die markentypische "Bügelfalte" auf der Motorhaube ist erhalten geblieben. Mit 4,06 Meter Länge bleibt der Corsa ein übersichtlicher Fünfsitzer. Die Dachlinie ist um 48 Millimeter niedriger als beim Vorgänger. Der Fahrer sitzt nun 28 Millimeter tiefer, dadurch gibt es auch für größere Passagiere genug Kopffreiheit. Das Interieur lässt sich mit einem volldigitalen Cockpit und Ledersitzen mit Massagefunktion aufwerten.

In der Ausstattung Selection ist schon allerlei an Bord wie eine Klimaautomatik mit Fernsteuerung, elektrische Parkbremse, das schlüssellose Startsystem sowie das mit Apple CarPlay und Android Auto kompatible Multimedia Radio mit 7-Zoll-Farb-Touchscreen. Systeme wie ein Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung und Fußgängererkennung sowie ein Spurhalte-Assistent gibt es ohne Aufpreis. Die nächsthöhere Ausstattung Edition kostet ab 30.650 Euro. Interessant wird für Corsa-Fans der ab sofort reservierbare Corsa-e First Edition für 32.900 Euro. Hier sind LED-Scheinwerfer, 17-Zoll-Aluräder, Zweifarblackierung und ein volldigitales Cockpit serienmäßig.

Im neuen Corsa-e halten laut dem Hersteller Technologien und Assistenzsysteme Einzug, die sonst nur aus höheren Fahrzeugklassen bekannt sind. Opel-Deutschland-Chef Ulrich Selzer bei der statischen Präsentation in Dreieich: "Das adaptive, blendfreie Matrix-Licht bieten wir erstmals für lediglich 700 Euro Aufpreis (ab First Edition) im Kleinwagensegment an, das ist ein Riesensprung für uns." Bis 2024 wird laut Selzer jedes Opel-Fahrzeug elektrifiziert.

"Das erste Halbjahr 2019 hat sich für Opel durchaus positiv entwickelt. In Europa können wir bei den Pkw-Verkäufen einen Marktanteil von 5,7 Prozent verbuchen. Unter den Top 5 Märkten haben wir in Deutschland mit 139.583 verkauften Einheiten bis Ende Juni 2019 sogar England überholt. Ein Rekordgewinn von 700 Millionen Euro bei weltweit 568.029 verkauften Fahrzeugen zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind," so Opel-Boss Selzer. Die Corsa-Zielgruppe sind laut Opel junge Singles, Familien mit einem Zweitfahrzeug, aber auch viele Pflege- und Lieferdienste.

Der neue Corsa-e rollt im Frühjahr 2020 zu den ersten Kunden. Im Jahr 2020 kommen dann zwei weitere Modelle mit vollelektrischem Antrieb hinzu - der Nachfolger des Opel Mokka X und der Vivaro. Es ist viel los bei den Rüsselsheimern. Und das ist gut so.

Jutta Bernhard / mid (vm/mid)


Exklusiv


Veröffentlicht am 15.12.2017 von Mirko Stepan
GLA 250 4Matic: Baby-Benz auf allen Vieren
Wenn eine Fahrzeug-Gattung als echter Verkaufs-Hit bezeichnet werden kann, dann die Klasse der kompakten SUV. Bei Mercedes-Benz buhlt der GLA um die Gunst derjenigen, die einen Kompakten in Outdoor-Klamotten bevorzugen. Der mid hat den GLA 250 4Matic gete... Mehr lesen


Letzte Artikel


mid Groß-Gerau - Audi kann sich beim DTM-Rennen auf dem Lausitzring vorzeitig den Marken-Titel sichern. Hankook
Veröffentlicht am 20.08.2019 von Ralf Loweg
Hankook auf der "Buckelpiste"
Vier Ringe und ein Jubiläum: Die Deutsche Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) bestreitet auf dem Lausitzring das 500. Rennen ihrer Geschichte. Und auch für Audi steht am 25. August einiges auf dem Spiel. Die Ingolstäder können sich vorzeitig die Markenmeister... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Fahrradfahrer und Eskorten bei den gut besuchten
Veröffentlicht am 20.08.2019 von Lars Wallerang
35 Skodas beim Jedermann-Radrennen "EuroEyes"
Große Radrennen erfordern allerhand Logistik. Auch Automobile sind dabei mit im Boot. Bei den "EuroEyes Cyclassics Hamburg" stellt Sponsor Skoda 35 Fahrzeuge zur Verfügung.... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Große Sprünge: Rennfahrer Fernando Alonso und Toyota arbeiten auch in Zukunft zusammen. Toyota
Veröffentlicht am 20.08.2019 von Ralf Loweg
Toyota und Alonso starten durch
Rennfahrer Fernando Alonso und Toyota arbeiten weiter zusammen. Der ehemalige Formel-1-Weltmeister und Toyota Gazoo Racing wollen in den nächsten Monaten vor allem im Rallye-Sport durchstarten.... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Die Kraftstoff-Preise sind im Vergleich der Bundesländer recht unterschiedlich. Aral
Veröffentlicht am 20.08.2019 von Ralf Loweg
Hier tanken Sie richtig
Für Autofahrer ist Bremen ein gutes und vor allem preiswertes Pflaster. Zumindest wenn es ums Tanken geht. Denn da steht die Hansestadt im bundesweiten Vergleich klar auf der Pole Position.... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Sport- und Hoch-Adel auf Tour: Katarina Witt mit Prinz Poldi von Bayern. Auto Bild Klassik
Veröffentlicht am 20.08.2019 von Lars Wallerang
Promis im Oldtimer-Fieber
Viel Prominenz steigt ein bei der Hamburg-Berlin-Klassik-Rallye. Wenn Norddeutschlands Rallye für Oldtimer und Youngtimer vom 29. bis 31. August 2019 mit rund 180 Fahrzeugen von Berlin nach Hamburg unterwegs ist, werden viele der außergewöhnlichen Autokla... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Flott und elektrisch an der Pazifikküste: der neue Mini Cooper SE. Mini
Veröffentlicht am 20.08.2019 von Lars Wallerang
Mini päppelt Image am Pebble Beach
Mini feiert. Zum 60. Geburtstag putzt sich die britische Marke heraus und bereist die Welt. Jetzt geht es mit alten Schätzchen der 1. Generation und brandneuen Modellen an den kalifornischen Pebble Beach.... Mehr lesen


mid Stuttgart - Der vollelektrische EQV komplettiert ab Mitte 2020 die V-Klasse-Familie. Daimler
Veröffentlicht am 20.08.2019 von Rudolf Huber
Mercedes EQV: Der zweite Stromer ist ein Van
Erst die Enthüllung der Studie und deren Präsentation auf dem Genfer Salon im Frühling 2019. Jetzt die Präsentation der Serienversion - und im September auf der IAA in Frankfurt dann das Bad in der Menge: Mercedes Vans zelebriert in aller gebotenen Ausfüh... Mehr lesen


mid Kapstadt - Auch bei Trial-Prüfungen muss es manchmal Vollgas sein. Die beiden deutschen Teams und die Südafrikaner führen die hohe Schule des Offroad-Fahrens vor. Stephan Lindloff / Volkswagen
Veröffentlicht am 20.08.2019 von Friedbert Weber
Rallye-Abenteuer für harte Kerle
Wo sich sonst Gnu und Zebra Gute Nacht sagen, stellt der Geist des Amaroks ein paar harte Kerle auf eine Probe der besonderen Art. Tatort ist Südafrika. Mehr als 10.000 Kilometer von der Heimat entfernt, will Autobauer Volkswagen beim "Spirit of Amarok" d... Mehr lesen


mid Elsass - Das Platzangebot ist bei einem Radstand von 2,65 Metern für alle Passagiere gut. Solveig Grewe / mid
Veröffentlicht am 20.08.2019 von Solveig Grewe
Kamiq komplettiert SUV-Familie von Skoda
Die Beliebtheit der Auto-Gattung SUV steigt ungebremst weiter. Insbesondere kleinere Exemplare, deren Verbreitungsgebiet eher die City als der Dschungel sein soll, fahren voll im Trend. Auch die Volkswagentochter Skoda rundet ihre SUV-Familie jetzt nach u... Mehr lesen



Video / Foto Upload


#SPOTTED entdeckt für euch die seltensten, teuersten und spektakulärsten Autos und Events der Welt. Und IHR könnt mitmachen!

Video / Foto hochladen


Jetzt im TV

Aktuelle Sendung

4x4 - Das Allrad Magazin
Kompakt- und Mini-SUVs (3x67)
18:05 - 18:35 Uhr

Nächste Sendung

Super Cars
AMG GT R - The Beast of The Green Hell (15x202)
18:35 - 19:05 Uhr


Empfang