Mercedes EQV: Der zweite Stromer ist ein Van


  • mid Stuttgart - Der vollelektrische EQV komplettiert ab Mitte 2020 die V-Klasse-Familie. Daimler

  • mid Stuttgart - Den Elektro-Van gibt es in zwei Radständen. Daimler

  • mid Stuttgart - Geladen wird links vorne - mit bis zu 110 kW. Daimler

  • mid Stuttgart - Das Armaturenbrett ist mit speziellen "Elektro-Farben" gestaltet. Daimler

  • mid Stuttgart - Die Variabilität des EQV ist so groß wie die seiner Verbrenner-Brüder. Daimler

Erst die Enthüllung der Studie und deren Präsentation auf dem Genfer Salon im Frühling 2019. Jetzt die Präsentation der Serienversion - und im September auf der IAA in Frankfurt dann das Bad in der Menge: Mercedes Vans zelebriert in aller gebotenen Ausführlichkeit seinen neuen, den ersten serienmäßigen Van mit E-Antrieb.

Der EQV gehört, wie der Name sagt, in die EQ-Familie, die bislang nur aus dem E-SUV EQC besteht, aber zügig Nachwuchs erwarten lässt. Die vollelektrifizierte Variante der V-Klasse fällt durch ihr spezielles Design im typischen Stromer-Stil der Stuttgarter auf. Auch das Innere ist mit einem Hauch von Futurismus verbunden, die Kombination aus komplett digitalen Instrumenten und den von der Sternmarke schon im EQC verwendeten "Elektro-Farben" Roségold und "Midnight Blue" sorgt für einen anhaltenden Aha-Effekt.

Unterm Blech finden sich die Zutaten für eine Reichweite von bis zu 405 Kilometern. Also ein an der Vorderachse platzierter E-Motor mit einer Leistung von 150 kW und einem Drehmoment von 362 Nm, dazu eine netto 90 kWh fassende Lithium-Ionen-Batterie unter dem Boden des eng mit dem e-Vito verwandten Vans. Dank deren Schnellladefähigkeit bis zu 110 kW versprechen die Stuttgarter rund 100 Kilometer zusätzliche Reichweite in nur 15 Minuten. Oder anders ausgedrückt: Die EQV-Akkus können innerhalb von weniger als 45 Minuten von zehn auf 80 Prozent ihrer Kapazität gefüllt werden können. Der vorläufig ermittelte Verbrauchswert: 27,0 kWh/100 km. Serienmäßig an Bord ist ein wassergekühlter Lader mit einer Leistung von bis zu 11 kW - fürs Wechselstromladen (AC) zu Hause und an öffentlichen Ladestationen.

Familienbegleiter, Freizeitabenteurer oder Shuttle-Fahrzeug mit Lounge-Charakter - und all diese Einsatzmöglichkeiten in Kombination mit einem batterieelektrischen Antrieb sollen den EQV "zu einem Fahrzeugkonzept mit Zukunft" machen, wie es bei Mercedes Vans heißt. Das macht die Flexibilität im Innenraum möglich, die wie beim Verbrenner-Bruder auf unterschiedlichste Konfigurationen ausgelegt ist. Bis zu acht Sitzplätze gibt es, je nach Einsatzzweck. Und zwei verschiedene Radstände. Für Zahlen-Fans: Das zulässige Gesamtgewicht liegt bei 3.500 Kilo, der Kofferraum fasst bis zu 1.030 Liter und die Länge des EQV beträgt je nach Radstand 5,14 oder 5,37 Meter.

Laut Mercedes Vans-Chef Marcus Breitschwerdt steht der EQV "insbesondere für alltagstaugliche und lokal emissionsfreie Elektromobilität" - er soll eine Antwort auf die Herausforderungen der urbanen Gesellschaft sein, eine umweltfreundliche und nachhaltige Fortbewegung ermöglichen. Los geht es mit dem EQV wohl Mitte 2020 - Preise will Mercedes Vans erst zum Verkaufsstart Anfang nächsten Jahres nachreichen.

Rudolf Huber / mid (vm/mid)


Exklusiv


Veröffentlicht am 15.12.2017 von Mirko Stepan
GLA 250 4Matic: Baby-Benz auf allen Vieren
Wenn eine Fahrzeug-Gattung als echter Verkaufs-Hit bezeichnet werden kann, dann die Klasse der kompakten SUV. Bei Mercedes-Benz buhlt der GLA um die Gunst derjenigen, die einen Kompakten in Outdoor-Klamotten bevorzugen. Der mid hat den GLA 250 4Matic gete... Mehr lesen


Letzte Artikel


mid Groß-Gerau - Prüfender Blick: Nach der Qualitätskontrolle verlassen die ersten Superb-Modelle mit Plug-in-Hybrid das Skoda-Werk. Skoda
Veröffentlicht am 20.09.2019 von Lars Wallerang
Neuer Skoda Superb iV läuft vom Band
Der Superb ist die feinste Limousine der tschechischen VW-Tochter Skoda. Das Fahrzeug gibt es auch als iV mit Plug-in-Hybrid. Im Werk Kvasiny geht das elektrifizierte Modell nun in Serie.... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - ZF EVplus macht aus dem PHEV das E-Auto für alle Fälle. Das ZF-Konzeptfahrzeug fährt mehr als 100 Kilometer rein elektrisch mit einer Batterieladung. ZF
Veröffentlicht am 20.09.2019 von Andreas Reiners
"EVplus" elektrisiert
Die Frage kommt fast immer. Und in erster Linie als verpackte Kritik. "Wie weit kommt der?", heißt es, wenn es um Elektroautos geht. Denn die Reichweite in Verbindung mit zu wenigen Ladestationen ist für viele Menschen immer noch ein Kaufhemmnis. Doch es ... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Sean Wotherspoon und Michele Colaninno wollen eine neue Kult-Vespa entwickeln. Vespa
Veröffentlicht am 20.09.2019 von Lars Wallerang
Modisches Frühlingserwachen bei Vespa
Vespa schließt einen Vertrag mit dem jungen amerikanischen Kult-Designer Sean Wotherspoon. Der unter anderem durch Instagram berühmte Mode-Guru gestaltet mit an der limitierten Vespa "Primavera".... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Das mid-Video zum Porsche Taycan. Motor-Informations-Dienst (mid)
Veröffentlicht am 20.09.2019 von Fiola Kammerer
mid-Exklusiv: Video vom Porsche Taycan auf der IAA 2019
Porsches erster voll elektrischer Sportwagen, der Taycan, fährt sich wie ein 911er. Jetzt steht er auf der IAA 2019 in Frankfurt am Main auf der Show-Bühne. Sehen Sie dazu das mid-Video.... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Edel-Schweden: Volvo S60 Twin Engine AWD (links) und Volvo S60 T5 R-Design (rechts). Volvo
Veröffentlicht am 20.09.2019 von Lars Wallerang
Volvo verzichtet beim S60 auf Diesel
Die Schweden machen zum ersten Mal einen Bogen um den Diesel. Die Mittelklasse-Limousine S60 geht mit vier neuen Aggregaten an den Start - ein Selbstzünder ist nicht dabei.... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Sir Stirling Moss im Mercedes-Benz Formel-1-Rennwagen W 196 R. Daimler
Veröffentlicht am 20.09.2019 von Andreas Reiners
Sir Stirling Moss: Lebende Legende im Club der 90er
Stirling Moss und der Silberpfeil: Beide sind untrennbar miteinander verbundene Legenden. Moss feiert überragende Siege mit dem Mercedes-Benz 300 SLR Rennsportwagen und wird Vize-Weltmeister der Formel 1 mit dem W 196 R. Seine Erfolge? Glanzlichter in 125... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Auch ältere Menschen wollen Autofahren. Müssen sie dafür aber erst einen speziellen Eignungstests absolvieren? Darüber gehen die Meinungen auseinander. Deutscher Verkehrssicherheitsrat e.V.
Veröffentlicht am 20.09.2019 von Ralf Loweg
Senioren am Steuer: tauglich oder gefährlich?
Ältere Menschen haben es im hektischen Straßenverkehr nicht leicht. Und auch die Digitalisierung der Fahrzeuge macht einigen Senioren zu schaffen. Sollten sie deshalb regelmäßig geprüft werden, ob sie in der Lage sind, ein Auto sicher durch den Verkehrsal... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Schicke Limousine im BMW-3er-Format: das Tesla Model 3. Rudolf Huber / mid
Veröffentlicht am 20.09.2019 von Rudolf Huber
Tesla Model 3: Alltagstauglicher Sport-Stromer
Erst gab's den ganz großen Hype, dann das lange Warten. Und jetzt? Jetzt ist das Model 3 von Tesla in kürzester Zeit vom "Aufreger des Jahres" zum fast ganz normalen Anblick auf unseren Straßen und an den Superchargern geworden. Und wie schlägt sich der I... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Der Volocopter hat seinen ersten urbanen Flug in Europa erfolgreich absolviert. Daimler
Veröffentlicht am 20.09.2019 von Andreas Reiners
Volocopter feiert Premiere in Europa
Der Volocopter hat seinen ersten urbanen Flug in Europa erfolgreich absolviert. Das Flugtaxi drehte im Rahmen des Events "Vision Smart City - Mobilität der Zukunft heute erleben" rund um das Mercedes-Benz-Museum seine Runden.... Mehr lesen



Video / Foto Upload


#SPOTTED entdeckt für euch die seltensten, teuersten und spektakulärsten Autos und Events der Welt. Und IHR könnt mitmachen!

Video / Foto hochladen


Jetzt im TV

Aktuelle Sendung

4x4 - Das Allrad Magazin
Allradler aus aller Welt (2x49)
22:05 - 22:35 Uhr

Nächste Sendung

Biker Lifestyle
Mit der Harley durch Nevada 2012, Teil 3 (4x68)
22:35 - 23:00 Uhr


Empfang