Bella Italia auf Rädern: Fiat 124 Spider als Gebraucht-Schnäppchen


  • mid Groß-Gerau - Vorgänger und Nachfolger: Zwei Fiat 124 Spider bei einer Ausfahrt um einen der vielen norditalienischen Seen. FCA

  • mid Groß-Gerau - Typisches Kennzeichen Doppel-Lackierung: Die Abarth-Variante des 124 Spider wirkt deutlich sportlicher. FCA

  • mid Groß-Gerau - 14 Zentimeter länger ist die Karosserie des Fiat 124 Spider im Vergleich zu seinem technischen Bruder, dem Mazda MX-5. FCA

  • mid Groß-Gerau - In drei Sekunden ist das Verdeck geöffnet. Und zwar im Handbetrieb. Macht allerdings keine große Mühe. FCA

  • mid Groß-Gerau - So sieht der Abarth innen aus: rotes Leder, rote Tachoscheibe und – wer es mag – viel Alcantara. FCA

  • mid Groß-Gerau - Viel Leder auch auf dem Armaturenbrett: Diesen Luxus bietet die Ausstattungsvariante Lusso. FCA

Schluss, aus, basta! Ende vergangenen Jahres machte Fiat kurzen Prozess mit einem der schönsten Cabrios der Neuzeit, dem 124er Spider. Er wird zwar noch gebaut - aber nicht mehr für den deutschen Markt. Macht aber nichts. Wer Frühlingsgefühle verspürt und den schicken Roadster für schmales Geld haben will, der findet auf dem Gebrauchtwagenmarkt viele Modelle mit wenigen Kilometern um die 18.000 Euro - das sind 7.000 Euro unter dem alten Listenpreis.

Anno 2015 wurde der Spider wiedererweckt. Der kleine Italiener war einer der großen Stars bei der Autoshow in Los Angeles. Rund 30 Jahre mussten die Fans des erfolgreichen italienischen Cabrios (circa 200.000 gebaute Modelle) auf die Neuauflage warten. Und sie wurden nicht enttäuscht. Mit Design-Zitaten des Vorgängers wie Hexagonal-Grill, Power Domes auf der Motorhaube und flachen Heckleuchten ausgestattet, entzückte er die Fiat-Gemeinde. Im Vergleich zum technischen Zwilling, dem Mazda MX-5, ist die Karosserie um 14 Zentimeter länger. Auch deshalb wirkt der Roadster gefälliger als der Japaner.

Und auch beim Motor wollte man dem Auto eine italienische Note geben. Statt des 1,5-Liter-Mazda-Saugers setzten die Azzurri auf einen 1,4 Liter großen Turbomotor. Und der hat es in sich. Beim Tritt auf das Gaspedal genehmigt sich der Fiat 124 nur eine minimale Turboloch-Gedächtnis-Zehntelsekunde, aber dann geht es auch schon los. Das maximale Drehmoment von 240 Nm steht schon bei 2.250 Umdrehungen zur Verfügung. In 7,5 Sekunden geht es von 0 auf Tempo 100. Und zwar zackig. Dank des Sechsgang-Getriebes, das sich so knackig schalten lässt wie kaum ein anderes auf dem Markt.

Wenig Gewicht, Heckantrieb und die Wendigkeit eines Lambada-Tänzers - da kann das Frühjahr kommen. Apropos: Selbst, wenn die Wolkendecke nur kurz aufreißt: Das Verdeck beim Spider ist schnell weg. Und zwar in drei Sekunden. Das geht ganz einfach mit der Hand. Hebel aufschnappen lassen, Stoffmütze nach hinten ziehen, einrasten lassen. Wer braucht dazu schon einen Elektromotor und anfällige Technik?

Eigentlich hat sich das Italo-Cabrio gut verkauft. 40.000 mal weltweit, knapp 7.500 mal in Deutschland. Damit liegt der Fiat 124 Spider in diesem Segment, das allerdings ziemlich schrumpft, auf Platz zwei in Europa. Gleich hinter dem MX-5. Und dann der überraschende Abschied. Aber noch ist nicht aller Tage Abend in Deutschland. "Ci vidiamo!" - wir sehen uns. Und zwar auf dem Gebrauchtwagenmarkt. Wer einen Spider sucht, kann dort schon für rund um die 18.000 Euro ein echtes Schnäppchen machen. Beispiel gefällig? Bei unserer Suche haben wir zu diesem Preis zum Beispiel das Basismodell mit nur 286 Kilometer Laufleistung gefunden. Oder einen Spider mit der teureren Sonderausstattung Lusso nebst Sportabgasanlage mit 9.900 Kilometern auf dem Tacho für knapp 17.300 Euro.

Lusso (Luxus auf italienisch) sollte man sich übrigens schon gönnen. Weil der Spider mit den 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, der Auspuffanlage mit verchromten Endrohren und dem Überrollbügel in Aluminium-Optik einfach besser aussieht. Und auch im Interieur gilt: Das Auge fährt mit. Leder-Applikationen und Einsätze in glänzendem Schwarz geben dem Armaturenbrett einen edel-sportlichen Charakter. Nachteile hat der Fiat 124 Spider nicht wirklich. Und wenn, dann sind sie systemimmanent. So wie zum Beispiel die tiefe Sitzposition, die schon eine gewisse Gelenkigkeit erfordert. Oder das Kofferraumvolumen, das beim Spider mit 140 Litern leicht über dem einer gewöhnlichen Schuhschachtel rangiert.

Unser Fazit: Wer auf einen knackigen Italiener steht, der über verlässliche Mazda-Technik verfügt, für den ist der Spider eine echte Option. Bella Italia auf vier Rädern. Noch dazu erschwinglich. Und wer etwas ganz Besonderes haben will, der sollte 5.000 Euro drauflegen. Mit der Abarth-Variante (170 PS, 250 Nm Drehmoment) fühlt man sich nicht mehr wie ein kleiner Italiener, sondern wie ein kleiner Ferraristo.

Rudolf Bögel / mid

Technische Daten Fiat 124 Spider:

- Hubraum: 1.368 ccm

- Leistung: 140 PS'

- max. Drehmoment: 240 Nm bei 2.250 U/min

- Antrieb: Heck

- Getriebe: 6-Gang-Handschalter

- 0 bis 100 km/h: 7,5 s

- Top-Tempo: 217 km/h

- Länge /Breite /Höhe: 4,08 / 1,74 / 1,23 m

- Kofferraum: 140 l

- Normverbrauch: 6,4 l/100 km

- CO2-Emissionen: 148 g/km

- Neupreis mit Lusso-Ausstattung: rund 26.500 Euro (vm/mid)


Exklusiv


Veröffentlicht am 15.12.2017 von Mirko Stepan
GLA 250 4Matic: Baby-Benz auf allen Vieren
Wenn eine Fahrzeug-Gattung als echter Verkaufs-Hit bezeichnet werden kann, dann die Klasse der kompakten SUV. Bei Mercedes-Benz buhlt der GLA um die Gunst derjenigen, die einen Kompakten in Outdoor-Klamotten bevorzugen. Der mid hat den GLA 250 4Matic gete... Mehr lesen


Letzte Artikel


mid Groß-Gerau - Die Lamellen-Struktur des Armaturenbretts und die Ambientebeleuchtung sorgen im i20 für Premium-Gefühle. Hyundai
Veröffentlicht am 02.04.2020 von Rudolf Huber
Der Hyundai i20 lernt das Segeln
Moderne Kleinwagen wachsen zügig aus ihrem angestammten Segment heraus. So auch der neue Hyundai i20, der mit einem Kofferraumvolumen von 351 Litern und komfortablerem Passagierabteil schon beinahe im Kompaktsegment wildert.... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Werkstattbesuch für Kinder: Dieses Citroen-Modell besteht aus Holz. PSA
Veröffentlicht am 02.04.2020 von Lars Wallerang
Eine Citroen-Werkstatt aus Holz
Ein Fahrzeug ist nicht nur Gebrauchsgegenstand. Für echte Fans sind Autos auch Spielzeuge. Manche Hersteller haben sogar eine ganze Spielwiese rund ums Thema Auto im Programm.... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Drängelei trotz leerer Straßen - das ist kein Kavaliersdelikt. ADAC
Veröffentlicht am 02.04.2020 von Rudolf Huber
Keine Raserei auf leeren Straßen
Auch wenn viele Straßen verführerisch leer sind: Weniger Verkehr wegen der Corona-Krise ist kein Freifahrtschein für Raser. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) fordert aus gegebenem Anlass dazu auf, die Verkehrsregeln einhalten und Rücksicht auf and... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Ganzjahresreifen sind in den vergangenen Jahren immer leistungsfähiger geworden. TÜV Süd
Veröffentlicht am 02.04.2020 von Lars Wallerang
Ganzjahresreifen mit besserer Performance
Kurz vor Ostern denken viele Autofahrer an den Reifenwechsel. Wer neue Pneus benötigt, steht jetzt vor der Frage: Sommer- oder Ganzjahresreifen? Experten haben die Allwetter-Gummis getestet.... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Laut einer Umfrage sind rund 25 Prozent der Pedelecs in Deutschland nicht versichert. Trenoli / Presse 21
Veröffentlicht am 02.04.2020 von Rudolf Huber
Der Radl-Klau geht um: So viel kostet die Versicherung
Die Zahl ist beeindruckend: 278.000 Fahrräder wurden im Jahr 2019 in Deutschland gestohlen. Das sind zwar etwas weniger als noch im Jahr zuvor. Die Schadenssumme ist dennoch gewaltig. Trotzdem haben viele Radbesitzer ihr Gefährt nicht versichert.... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Das Video zu Toyotas GR Supra 2.0 und Supra Pure Motor-Informations-Dienst (mid)
Veröffentlicht am 02.04.2020 von Fiola Kammerer
mid - Exklusiv: Das Video zu Toyotas GR Supra 2.0 und Supra Pure
Toyotas Supra... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Zuhause bleiben ist die Devise. Für den Rest sorgt der Hol- und Bring-Service von Seat Deutschland. Seat
Veröffentlicht am 02.04.2020 von Rudolf Huber
Seat bietet kostenlosen Service-Shuttle
Mit einem kostenlosen Hol-und-Bring-Service will Seat Deutschland Händler und Kunden in Corona-Zeiten unterstützen. Er gilt für alle Seat-Nutzer, für deren Fahrzeug ein Termin ansteht.... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Der aktuelle Captur ist jetzt auch mit Autogas-Antrieb zu haben. Renault
Veröffentlicht am 02.04.2020 von Rudolf Huber
Autogas-Antrieb für Renault Clio und Captur
Renault Clio und Captur gibt es jetzt auch als Gasbrenner. Die Modelle mit der Bezeichnung TCe 100 LPG verfügen über einen bivalenten Flüssiggas- und Benzinantrieb. Laut Hersteller sollen sie sich nicht nur durch niedrige Emissionswerte und Kraftstoffkost... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Benzin war in Deutschland im Monatsdurchschnitt so günstig wie zuletzt im August 2016. Auch Diesel verbilligte sich deutlich. ADAC
Veröffentlicht am 02.04.2020 von Lars Wallerang
Benzin-Preis auf Talfahrt
An der Zapfsäule geben Autofahrer gegenwärtig weniger Geld aus als sonst. Zum Beispiel war Benzin in Deutschland im Monatsdurchschnitt so günstig wie zuletzt im August 2016.... Mehr lesen



Video / Foto Upload


#SPOTTED entdeckt für euch die seltensten, teuersten und spektakulärsten Autos und Events der Welt. Und IHR könnt mitmachen!

Video / Foto hochladen


Jetzt im TV

Aktuelle Sendung

Super Cars
Sport SUVs (5x156)
14:35 - 15:00 Uhr

Nächste Sendung

UIM ABP Aquabike World Championship
15:00 - 15:30 Uhr


Empfang