Isle of Man TT

Isle of Man Tourist Trophy 2019

Die Tourist Trophy auf der 570 km² kleinen Isle of Man in der Irischen See ist Schauplatz des gefährlichsten Motorradrennens der Welt. Jedes Jahr riskieren hier die besten Motorradrennfahrer der Welt Kopf und Kragen. MOTORVISION TV zeigt exklusive Vorberichte, Qualifikation und die Zusammenfassungen aller Rennen der Isle of Man TT 2019 – kommentiert von unserem Bike-Experten Lenz Leberkern.

Ganze Folgen von Isle of Man Tourist Trophy 2019 online sehen »

Isle of Man Tourist Trophy 2019 auf Motorvision.TV

  • 135 mph - Hickman vs Harrison

    Die Isle of Man TT feiert Jubiläum: Im Jahr 2019 findet das legendäre und gefährlichste Straßenrennen zum 100. Mal auf der auf der 570 Quadratkilometer kleinen Insel in der Irischen See statt. MOTORVISION TV ist auch in diesem Jahr am Start, wenn Piloten wie Michael Dunlop und Ian Hutchinson Kopf und Kragen riskieren, und zeigt Vorberichte, Highlights und Zusammenfassungen.

  • Qualifikations Highlights

    MOTORVISION TV zeigt die Höhepunkte mit den besten Rennbildern und On-Boards von den Qualifikationsläufen der Isle of Man TT 2019. Nicht erst zu den insgesamt neun Rennen in sechs Profi-Rennklassen ist auf der 37,73 Meilen langen Straßenrennstrecke die Hölle los, sondern bereits eine Woche vor dem ersten Lauf herrscht auf der Insel in der Irischen See Ausnahmezustand.

  • Rückblick Superbike TT Rennen 2018

    Das Superbike TT Rennen über sechs Rennrunden ist traditionell das erste Highlight der Isle of Man TT. 2019 müssen sich die Fans aufgrund starker Regenfälle etwas gedulden bis die Piloten in der Superbike-Klasse ihre Runden drehen. MOTORVISION TV überbrückt die Wartezeit mit den Highlights des letztjährigen Superbike TT-Rennens, in dem Dean Harrison und Michael Dunlop neue Runden- und Rennrekorde aufgestellt haben.

  • Preview Show 2

    Fahrerwechsel, Teamwechsel, Ausrüsterwechsel: Viel hat sich getan seit dem Jahr 2018 rund um die Isle of Man Tourist Trophy. MOTORVISION TV wirft einen Blick auf alle Neuerungen der 100. Auflage des ältesten und härtesten Motorrad-Straßenrennens der Welt und stimmt die Zuschauer ein auf neun Tage Rennfieber auf dem Sneafell Mountain Course.