Isle of Man TT

Isle of Man Tourist Trophy 2019

Die Tourist Trophy auf der 570 km² kleinen Isle of Man in der Irischen See ist Schauplatz des gefährlichsten Motorradrennens der Welt. Jedes Jahr riskieren hier die besten Motorradrennfahrer der Welt Kopf und Kragen. MOTORVISION TV zeigt exklusive Vorberichte, Qualifikation und die Zusammenfassungen aller Rennen der Isle of Man TT 2019 – kommentiert von unserem Bike-Experten Lenz Leberkern.

Ganze Folgen von Isle of Man Tourist Trophy 2019 online sehen »

Isle of Man Tourist Trophy 2019 auf Motorvision.TV

  • Erstes Supersport TT Rennen

    Vier Rennrunden über eine Distanz von 243 Kilometern müssen die Piloten im Halbschwergewicht der Isle of Man TT zurücklegen, dazwischen ist ein Tankstopp für die Supersportler fällig. Die leichten Wee-Bikes wie sie die Fahrer aufgrund ihres Kreischens bei hoher Drehzahl nennen sind etwas leichter zu handhaben aber nicht minder spektakulär unterwegs.

    22.05.2022 14:10 - 14:55

  • Erstes Sidecar Rennen

    Drei Rennrunden oder 182 Kilometer müssen die Gespanne beim ersten Sidecar-Rennen der TT zurücklegen. Halsbrecherische Manöver sind bei den Läufen der Seitenwagen auf der engen Rennstrecke garantiert, Fahrer und Co-Pilot müssen vor allem im stakkatoartigen Geschlängel des Kurses perfekt aufeinander eingespielt sein.

    22.05.2022 14:55 - 15:45

  • Zweites Supersport und Zweites Sidecar Rennen

    Doppelte Rennaction: Im zweiten Rennen der mittelschweren Supersport-Klasse müssen die tollkühnen Fahrer zunächst vier Mal den Snaefall Mountain Course umrunden und legen dabei 243 km Kurven zurück. Anschließend sind noch einmal die Sidecars unterwegs auf drei Rennrunden über 182 Kilometer rund um den Sneafall Mountain.

    29.05.2022 11:10 - 12:00

  • Senior TT

    Die Besten der Besten und die Schwergewichte der Isle of Man TT unter sich beim Highlight-Rennen des Events über sechs Rennrunden mit zwei Tankstopps. John McGuinness brannte 2015 eine absolute Fabelrunde in den Sneafell-Teer und spulte die 364 km in sensationellen 69 Minuten und 23 Sekunden herunter. Der Rekord für die schnellste Runde wurde dagegen von Patrick Hickmann 2018 gebrochen.

    29.05.2022 12:00 - 12:45

  • Lightweight, Superstock und Zero TT Rennen

    Zum Abschluss bietet die Isle of Man TT 2019 gleich drei Highlights: Die Lightweights bieten viel Raum für Tuning und erreichen Durchschnittsgeschwindigkeiten von 190 km/h. Die Superstock-Bikes erreichen unterdessen Geschwindigkeiten bis zu 300 km/h. Für die Piloten heißt das vier Rennrunden voller Konzentration. Ebenfalls dabei ist das TT Zero Rennen für Elektro-Racer über eine Runde.

    29.05.2022 12:45 - 13:35

  • Review Show

    Die besten Rennbilder, On-Boards und die absoluten Höhepunkte der Isle of Man TT 2019 noch einmal in einer komprimierten Dosis mit Expertenkommentar von Lenz Leberkern. Höhen, Tiefen, Siege und Schrecksekunden des legendärsten und gefährlichsten Motorrad-Straßenrennens der Welt exklusiv auf MOTORVISION TV.

    29.05.2022 13:35 - 14:25

  • Classic TT

    Nach der TT ist vor der TT: Nach der 100. Auflage der Isle of Man TT im Juni treffen sich auf dem Snaefell Mountain Course nun die besten Motorradfahrer der Welt mit den Experten der historischen Motorsport-Szene zur Classic TT. Vier Rennen mit einigen der exotischsten Motorrädern aus vergangen Tagen stehen hier auf dem Programm. MOTORVISION TV zeigt die Highlights des Events.

    29.05.2022 14:25 - 15:20

  • 135 mph - Hickman vs Harrison

    Die Isle of Man TT feiert Jubiläum: Im Jahr 2019 findet das legendäre und gefährlichste Straßenrennen zum 100. Mal auf der auf der 570 Quadratkilometer kleinen Insel in der Irischen See statt. MOTORVISION TV ist auch in diesem Jahr am Start, wenn Piloten wie Michael Dunlop und Ian Hutchinson Kopf und Kragen riskieren, und zeigt Vorberichte, Highlights und Zusammenfassungen.

  • Qualifikations Highlights

    MOTORVISION TV zeigt die Höhepunkte mit den besten Rennbildern und On-Boards von den Qualifikationsläufen der Isle of Man TT 2019. Nicht erst zu den insgesamt neun Rennen in sechs Profi-Rennklassen ist auf der 37,73 Meilen langen Straßenrennstrecke die Hölle los, sondern bereits eine Woche vor dem ersten Lauf herrscht auf der Insel in der Irischen See Ausnahmezustand.

  • Rückblick Superbike TT Rennen 2018

    Das Superbike TT Rennen über sechs Rennrunden ist traditionell das erste Highlight der Isle of Man TT. 2019 müssen sich die Fans aufgrund starker Regenfälle etwas gedulden bis die Piloten in der Superbike-Klasse ihre Runden drehen. MOTORVISION TV überbrückt die Wartezeit mit den Highlights des letztjährigen Superbike TT-Rennens, in dem Dean Harrison und Michael Dunlop neue Runden- und Rennrekorde aufgestellt haben.

  • Preview Show 2

    Fahrerwechsel, Teamwechsel, Ausrüsterwechsel: Viel hat sich getan seit dem Jahr 2018 rund um die Isle of Man Tourist Trophy. MOTORVISION TV wirft einen Blick auf alle Neuerungen der 100. Auflage des ältesten und härtesten Motorrad-Straßenrennens der Welt und stimmt die Zuschauer ein auf neun Tage Rennfieber auf dem Sneafell Mountain Course.

  • Superbike TT Rennen 2019

    Nach einer Regenpause beginnt mit dem Superbike Rennen über sechs Runden und einer Gesamtdistanz von 364 Kilometern mit zwei Tankstopps endlich die Isle of Man TT 2019. In der Superbike-Klasse sind Drei- und Vierzylinder bis 1000 ccm, und Zweizylinder-Maschinen bis 1200 ccm zugelassen. MOTORVISION TV zeigt das Rennen und die spektakuläre Action beim Tanz durch die Dörfer mit Tempo 300.

  • Rückblick Senior TT 2018

    Wind und Regen bestimmen weiterhin die Wetterlage auf der Isle of Man, so dass neben dem Superbike TT-Rennen nun auch das erste Sidecar-Rennen verschoben werden musste. Doch MOTORVISION TV präsentiert auch dieses Mal adäquaten Ersatz und zeigt neben einer aktuellen Wetterprognose die Highlights der Senior TT 2018, bei der Peter Hickman mit einem neuen Doppelrekord in die Geschichtsbücher einging.