Supercars

Supercars

Supercars entführt den Zuschauer in Luxushotels, in Hochhaussiedlungen, in Städte bei Nacht, auf die Rennstrecke, auf Flugplätze, in die Berge über Passstraßen, in die Wüste und ans Meer. Automobile sind mehr als Carbon, Aluminium und Stahl. Sie stehen für ein Lebensgefühl, sie stehen für Faszination. Diese Faszination spürbar zu machen, ist das Ziel von Supercars.

Ganze Folgen von Supercars online sehen »

Supercars auf Motorvision.TV

  • BMW M3 GTS

    Eine Rennstrecke, irgendwo im Süden Europas. Genauer gesagt im portugiesischen Ascari. Es ist die Ruhe vor dem Sturm. Denn dieses orange Geschoss werden wir gleich auf den heißen Asphalt schicken. Der M3 GTS ist der stärkste Mittelklasse-BMW den es ab Werk zu kaufen gibt - und der sportlichste. 4,4 Sekunden vergehen aus dem Stand auf Tempo 100. Schluss mit Vortrieb ist erst bei 305 km/h. Werte eines Supersportwagens.

    03.10.2022 13:15 - 13:40

  • Supersportler

    Das Beste zum Schluss. Die neuen Supersportler des 81. Automobilsalons in Genf. Nach krisengeschüttelten Zeiten stehen sie nun wieder voll im Saft und laden zum Träumen ein. Ein Neuer aus dem Hause Lamborghini: Der Aventador, Nachfolger des Lamborghini Murcielago: Mit einem neu konstruierten 6,5-Liter-V12, der satte 700 PS und ein Drehmoment von 690 Newtonmetern entwickelt.

    04.10.2022 13:35 - 14:05

  • McLaren MP4 12C GT3

    Der McLaren MP4 12C GT3 basiert auf dem Straßensportler MP4 12C. Gemeinsam haben die beiden Wagen aber nur noch die Türen und das Dach. Das Monocoque besteht aus Karbon, das Sechs Gang Getriebe ist um 80 Kilo leichter. Das Aerodynamikpaket verspricht sensationelle Abtriebswerte. Ein Auto mit Formel 1 Genen. Außerdem: Die Firma Mechatronik ist Spezialist für Mercedes Oldtimer.

    05.10.2022 13:40 - 14:05

  • Sportwagen- Highlights der IAA 2011

    Die Internationale Automobil Ausstellung in Frankfurt ist die wichtigste Automesse der Welt. Über 900 Aussteller aus 30 Ländern präsentieren ihre neuesten Produkte. Jetzt in Supercars: Die Sportwagen- Highlights der IAA 2011! Neuauflage einer Sportwagen-Ikone. Porsche präsentiert auf der IAA den 911er in der siebten Generation.

    06.10.2022 13:35 - 14:00

  • Porsche Carrera World Cup

    Der 25. Juni 2011 - ein Tag, mit großer Spannung erwartet von den Motorsportfans aus aller Welt. An diesem Tag bereichert Porsche die Geschichte der Nürburgring-Nordschleife um einen weiteren Superlativ: Beim Porsche Carrera World Cup starten mehr als 100 Teilnehmern aus 25 Nationen auf der, auch ''Grüne Hölle'' genannten, legendären Rennstrecke zum größten Porsche-Rennen aller Zeiten.

    07.10.2022 13:35 - 14:00

  • Die sportliche Seite des VW-Konzerns

    Der perfektionistische Audi R8 und der temperamentvolle Lamborghini Huracan. Zwei Brüder am Rande der Legalität. Der R8 Quattro Performance und der Huracan Evo bekommen einen Partikelfilter, um weiter existieren zu dürfen. Und trotzdem gibt es ein sattes PS-Plus. Und: Porsche liftet seinen Topseller. Der Macan S kommt mit einem neuen V6-Motor daher.

    09.10.2022 04:35 - 05:05

  • Alpine Passes Sportwagentour

    Ein Trend im Aufschwung: Sportwagentouren durch die Berge. Supercars werden trotz stetig steigender Performance auch immer bequemer und reisetauglicher. Aber welcher ist der perfekte Sportwagen für eine Reise durch die Alpen? Lamborghini Aventador Miura Homage, Ferrari 458 Speciale, McLaren 570S oder Porsche 911 Turbo S? Auf der dreitägigen Cruisefire Alpine Passes Tour finden wir es heraus.

    10.10.2022 13:45 - 14:10

  • Lange Luxus-Liner

    Fahren oder gefahren werden. Das ist hier die Frage. Im Bentley Mulsanne mit der Extended Wheelbase kann man sich im Fond glücklicher schätzen. Aber wie ist es im sportlichen Maserati Quattroporte?

    11.10.2022 13:25 - 13:50

  • Corvette: Kompressor oder Sauger

    Corvette C7 Grand Sport, McLaren 720S, Bavaria Sportwagen Tour Kompressor-Aufladung, oder doch lieber ein Saugmotor? Beides hat seine Vor- und Nachteile. In der Chevrolet Corvette hat man die Wahl: Gand Sport oder Z06. Welches ist das bessere Konzept? Außerdem nehmen wir Platz im McLaren 720S. Sein 4-Liter-BiTurbo-V8 ist auf Performance aus. Und wir statten der ¿Bavaria Sportwagen Tour¿ einen Besuch ab - im AMG GTR.

    12.10.2022 13:40 - 14:10

  • Die perfekte Garage

    Motorvision stellt eine Traum-Garage zusammen. Der typische Rolls-Royce-Kunde verfügt über ein liquides Barvermögen von 22,8 Millionen Euro. Da ist noch genug Budget, sich neben dem Phantom, noch einen Sportwagen, wie den Aston Martin DBS Superleggera oder einen sportlichen Daily Driver, wie den Audi RS4 in die Garage zu stellen. Für jede Gelegenheit, das passende Auto.

    13.10.2022 13:30 - 13:55

  • Mythos Silberpfeile

    101 Jahre liegen zwischen dem aktuellen McLaren-Mercedes und dem Simplex. Dieser erste richtige Mercedes kam 1901 zur Welt. Technisch all den anderen Autos seiner Zeit voraus, begann mit ihm die Abkehr von der motorisierten Pferdekutsche. An der Côte d¿azur nahm die Ära Mercedes 1901 ihren Anfang. Aus diesem Anlass feierten die Schwaben im letzten Jahr in Monte Carlo ihr Jubiläum mit Glanz und Gloria.

    17.10.2022 13:35 - 14:00

  • Maybach 62S

    Nicht nur der Preis ist gigantisch - 6,20 Meter lang, über 2,8 Tonnen schwer und 612 PS stark. Ein Superlativ auf vier Rädern. Trotz der schieren Größe sind die Fahrleistungen erstaunlich: 5,2 Sekunden von 0-100. So schnell beschleunigt ein Porsche 911 Carrera 4 Cabrio. Bei Tempo 250 wird abgeregelt. Über den Verbrauch hängen wir mal lieber den Mantel des Schweigens. Aber keine Panik: Bei 110 Liter Fassungsvermögen geht der Sprit so schnell nicht aus.

    18.10.2022 13:40 - 14:05

  • Mercedes CL

    Mit dem CL präsentiert Mercedes eine neue Generation des Luxus-Coupés. Dank eines stolzen Einstiegspreises von über 118.000 Euro wird es allerdings nicht gerade zu den meistverkauften Stuttgarter Modellen. gehören. Trotzdem hat der CL einen besonderen Stellenwert in der Modell-Palette. ¿High End¿ ist hier das Stichwort. Und das gilt für Luxus wie modernste Technik gleichermaßen. Viele Details entstehen noch in echter Handarbeit und neueste Assistenzsysteme feiern im CL ihre Serienreife.

    19.10.2022 14:05 - 14:35

  • Bugatti

    Autofahren als Kunsterlebnis? Bei der VW-Tochter Bugatti spricht man gern vom Mythos Bugatti - nur fliegen ist schöner. Andere nennen es ¿Revitalisierungsmaßnahmen zur Wiederbelebung einer toten Marke¿. Firmengründer Ettore Bugatti hat Bildhauerei studiert, wendet sich aber 1909 dem Automobilbau zu. Von Anfang an will er die besten und luxuriösesten Autos bauen. Im Rennsport erzielen seine Modelle unglaubliche Reihenerfolge. Bugatti wird zum Inbegriff von Schnelligkeit, Luxus - und Grazilität. Wenige Namen zitiert man so mit Ehrfurcht, wie den von Ettore Bugatti.

    23.10.2022 04:35 - 05:05

  • BMW Z4 MCoupe

    Eine Modellreihe mit dem ¿M¿ zu krönen, hat bei BMW lange Tradition. Beim Z4 allerdings hat es ganz schön lange, nämlich bis zur Modellpflege, gedauert, bis es soweit war. Bei der Gelegenheit wurde auch das Coupé eingeführt, das für diese Überflieger-Version natürlich prädestiniert ist. Motorisch wurde Bewährtes übernommen, der 3,2-Liter-Reiehensechszylinder mit 343 PS und 365 Nm aus dem alten M3 - was angesichts solch eines Bilderbuch-Triebwerks eher ein Geschenk als Manko ist. Eine Besonderheit ist seit jeher die Einzeldrossen-Anlage, die die Gasannahme extrem bissig ausfallen lässt. Mit 57.000 Euro ist der ¿M¿ auch kein wirkliches Schnäppc

    24.10.2022 13:45 - 14:10

  • Mercedes CL 65 AMG

    20 Millionen verkaufte Platten weltweit. Right Said Fred werden auf der Bühne mit Tausenden von Fans fertig. Aber sind Richard und Fred auch stark genug für 612 muntere Pferdchen? Der CL 65 AMG. 612 PS und die Gewalt von 1000 Nm reißen jede Asphaltdecke auf. Der 12 Zylinder Biturbo trägt den imposanten Titel, stärkster Serienmotor der Welt. Right Said Fred am Steuer des 200.000 Euro Coupés.

    25.10.2022 13:25 - 13:50

  • Zender Straight 8

    Aufregende Sportwagen-Studien müssen nicht aus Italien oder Amerika kommen. Tuningriese Zender beweist das. Schon 1999 konnten wir die Qualitäten der Roadster-Studie Thirty Seven buchstäblich erfahren. Seit 1983 baut Zender alle zwei Jahre aufregende Prototypen. Den Anfang machte der Vision 1. Auf Basis des Audi Quattro entstand ein 230 PS starker Sportler. 1987 debütierte der 270 km/h schnelle Vision 3 mit einem Mercedes-V8-Motor. Der Fact Four läuft über 300, besitzt ein Kohlefaser-Chassis und reiste zu Ausstellungen rund um den Globus.

    26.10.2022 13:35 - 14:05

  • Der teuerste Schrottplatz der Welt

    Willkommen bei Eurospares, dem Ersatzteilparadies für Autofetischisten. Auf insgesamt 19.000 tausend Quadratmeter lagert hier der kostbarste Schrott der Welt. Denn hier wird nicht jedes Auto weiterverwertet, sondern nur die Crème de la Crème. Maserati, Ferrari und Lamborghini. Es sind die kostbarsten, schnellsten und schönsten Exemplare aus dem Land der Autodesigner.

    27.10.2022 13:40 - 14:05

  • V8-Power

    Die Mercedes S-Klasse gilt weltweit als eine der elegantesten und luxuriösesten Limousinen. Jetzt beschreitet sie vollkommen neue Wege. Erstmals präsentiert sie sich ungeniert oben ohne. Groß und schwer, doch in der AMG-Version auch verdammt schnell und mit herrlichem V8-Sound. Das Camaro Coupé ist hingegen lieber Bad Boy als Edel-Cruiser. Er ist ein echter Exot und gleichzeitig eines der günstigsten Coupés mit V8 unter der Haube.

    31.10.2022 13:15 - 13:45

  • Automuseum von König Hussein von Jordanien

    Wer aber hätte gedacht, dass die pulsierende Großstadt sogar einige automobile Kostbarkeiten zu bieten hat? Im königlichen Auto-Museum wird der Nachlass des 1999 verstorbenen König Hussein von Jordanien gezeigt. Das Staatsoberhaupt hatte ein Faible für alles Schöne, Schnelle und Würdevolle auf zwei und vier Rädern. Ob Flügeltürer, Lotus, Porsche, Aston Martin oder Lamborghini - sogar der Mercedes C 111, eine Leihgabe aus dem Mercedes-Sammlung in Stuttgart ist zu sehen. Mit der Wankelmotor-Studie war der König sogar einmal auf Probefahrt...

  • Porsche Cayman

    Schlanker denn je und bullige 330 PS stark. Der sportlichste Porsche Cayman aller Zeiten. Nicht nur Porsche Fans lieben dieses Auto. Nissan hat den Supersportler GT-R mit dem Juke gekreuzt. Mit 530 PS und einem starken 3,8-Liter-Motor. Jetzt ging es erstmals auf die Teststrecke. Der BMW G-Power, eine Touring Rakete auf vier Rädern. Nur 1.025 Stück wurden davon gebaut. Es ist der schnellste Kombi der Welt.

  • Jaguar XKR

    Der neue Jaguar XKR. Gierig auf Speed - alles andere als ein Schmusekätzchen. Ein Muskel- bepackter Kater, der faucht und aggressiv ist wie ein wildes Tier. 416 PS bollern gut vernehmlich aus den vier Endrohren . Das sind 118 mehr als im normalen XK. Das R macht den Jaguar zur echten Sportkatze. Der sportliche Engländer unterscheidet sich nur in Details vom normalen XK. Haupterkennungszeichen sind der Maschendraht-Kühlergrill, die Entlüftungsschlitze auf der ellenlangen Motorhaube, fette 19-Zoll Reifen und das R am geschmeidig breiten Hintern.

  • Lexus IS-F

    Der Lexus IS-F stellt sich heute dem Kampf mit der Zeit. Herausforderung oder Harakiri: Das Ergebnis wird Ruhm und Ehre für das Land der aufgehenden Sonne bringen oder als 'Schmach von Baden-Baden' in die Geschichtsbücher eingehen.

  • Lamborghini Gallardo Superleggera

    Patrick Simon im Lamborghini Gallardo Superleggera - Der Superleggera. 100 Kilo weniger für 190.000 Euro. Doch dafür gibt¿s mächtig Carbon auf die Glubscher! Nach 3,8 Sekunden hämmert die Tachonadel über dreistelliges Gebiet und erst bei 315 Stundenkilometer geht dem 5 Liter Zehnzylinder die Puste aus.

  • Alfa Romeo Montreal

    Der Über-Alfa Montreal mit seinem 200 PS Achtzylinder beginnt seine Geschichte 1966. Ohne Fesseln seitens Alfa wird ein großzügiges Coupe gezeichnet. Einziger Auftrag: zeigen was man kann. Der 33er Stradale spendet drei Jahre später seinen Traummotor. Ein klassisches Renntriebwerk, welches mit Mühen für die Straße gezähmt wurde. Einer der wenigen Männer die sich der Herausforderung Montreal seit 1972 stellen, ist: Ulrich Pfeifer.

  • Ferrari 599 GTB Fiorano

    Leidenschaft, High-Tech und Michael Schumacher - unter diesen Einflüssen entstand der neue Ferrari 599 GTB Fiorano. Einmal mehr folgt das Design des jüngsten Ferrari dem feinen Pinselstrich des Meister-Couturiers Pininfarina. Die Silhouette strahlt schon im Stand Kraft und Schnelligkeit aus.

  • Lotus Evora S

    Gleich drei neue Fahrzeuge bringt die englische Sportwagenschmiede LOTUS auf den Markt. Stärkere Motoren, mehr Ausstattung und ein überarbeitetes Design bieten der Exige S, der Evora S und der Exige R-GT. James Dean hätte seine Freude an diesem Open-Air Sportler. Der neue Porsche Boxter - ein überzeugendes Fahrzeug. McLaren macht ernst - ein GT3 Rennwagen zum Festpreis von 220tausen Euro.

  • James Bond Spezial

    1962 kam der erste James-Bond-Film ("Dr. No") in die Kinos. Aus Anlass des 50. Leinwand-Jubiläums des berühmten Geheimagenten zeigen wir in Supercars die bekanntesten, schnellsten, schönsten Dienstwagen von 007 und verraten warum im ¿Jubiläumsfilm¿ Skyfall fünfzehn geschrottete Audis und sechs kaputte Landrover für eine einzige Szene ihr ¿Blechleben¿ lassen mussten UND natürlich den neuen/alten Dienstwagen des bekanntesten Geheimagenten - den Aston Martin DB5.

  • Wenn Sportlichkeit auf Luxus trifft

    Sie sind faszinierend, sie sind Zwitterwesen auf der Straße, und sie wollen beides sein: Sportwagen und Luxuslimousine. Der Porsche Panamera und das BMW Gran Coupé. Aber sie schaffen den Spagat, und das mit Erfolg. Der Panamera geht nach über 100.000 verkauften Exemplaren in die zweite Generation, BMW schickt mit dem M6 die Hochleistungsversion seines formschönen 4-türigen Sportlers ins Rennen. Mit über 300 Stundenkilometern lässt es sich in beiden Autos sehr bequem reisen - zumindest theoretisch. Eine Begegnung auf technisch höchstem Niveau.

  • Porsche GT3

    Der Porsche-Platzhirsch hat einen Rivalen - und das aus dem eigenen Stall. Mit dem Kürzel GT3 fordert er den 911er Schriftzug schlechthin heraus: Den Turbo! Ein 3,6 Liter Bi-Turbo mit Allradantrieb gegen einen 3,6 Liter Saugmotor mit Heckantrieb. Zwei Interpretationen einer Legende treffen auf die alles entscheidende Frage: Und er soll sie beantworten: Patrick Simon, Architekt, Rennfahrer und Nordschleifen- süchtig. Bestzeit am Ring 7:15. Noch Fragen?

  • Jaguar XKR-S Cabrio

    Ein Fahrtest mit dem stärksten jemals gebauten Jaguar-Cabriolet aller Zeiten: das Jaguar XKR-S Cabrio. Understatement geht anders. Aber das wollen die Briten offenbar auch gar nicht; sie wollen anscheinend zeigen was geht. Aber das nicht in punkto Geschwindigkeit und Performance: Der fast 1,9 Tonnen schwere Wagen sprintet in nur 4,3 Sekunden auf Hundert, bei 300 bewegt sich die Tachonadel nicht mehr weiter.

  • Boxter S

    Oben ohne durch das Rapsfeld, der Nissan 370 Z im Vergleich zum neuen Porsche Boxster S. Es kann nur einen geben. Der Exelero, das Kampfschwert von Maybach und Fulda, ein Showcar auf der Startbahn. Und Traumbilder eines Traumsportlers, der Bugatti Veyron Vitesse.mit 1200 PS. Und ab!

  • Chrysler C-300

    Die Rock¿n¿roll-Ära - unzertrennlich mit starken V8-Autos aus Amerika verbunden. Doch es muss nicht immer ein pinker Cadillac sein, um Rock¿n¿roll auf vier Rädern intensiv erleben zu können. Viel seltener und hierzulande praktisch unbekannt ist der Chrysler C-300, ein ganz wildes Gerät, das 1955 als erstes Serienauto mit 300 PS für gehörig Aufruhr sorgte. Die BMW¿s und Porsches dieser Zeit brachten gerade mal halb soviel PS auf die Straße.

  • The Middle East's Million Dollar Toys

    In kaum einer anderen Gegend ist die Nachfrage nach super-exklusiven Sport- und Luxusautos größer als in der Golf-Region: In Dubai, Doha, Abu Dhabi und Riyadh sind die Straßen voll mit den Supercars und edlen Limousinen renommierter Hersteller weltweit - am liebsten in einer Sonderedition.