NASCAR-Faktencheck: Federated Auto Parts 400 in Richmond


(Photo: Sean Gardner/Getty Images)

Autor: André Wiegold

In der Nacht von Samstag auf Sonntag startet die Monster Energy NASCAR Cup Series am Richmond Raceway in Virgina. Es ist der zweite Lauf der Round of 16.

Die erste Runde der Playoffs 2019 in der Monster Energy NASCAR Cup Series spitzt sich zu. Am Richmond Raceway stehen in der Nacht von Samstag auf Sonntag schon einige Piloten unter Zugzwang. Kurt Busch und Erik Jones sind verpflichtet, in Richmond und Charlotte gute Ergebnisse – oder sogar Siege – einzufahren, um in die Round of 12 einzuziehen.

Der Short-Track in Virgina wurde im Jahr 1946 eröffnet und in seiner Geschichte mehrmals unbenannt. Der schönste Name ist sicherlich "Strawberry Hill Raceway", der in den 1940er-Jahren genutzt wurde. Anfangs war der Richmond Raceway nur ein 0,5-Meilen-Oval, dessen Start-Ziel-Gerade durch die heutige Boxengasse ging. Erst im Jahr 1988 wurde der berühmte D-Bogen hinzugefügt, weshalb der Kurs heute 0,75 Meilen (1,21 Kilometer) lang ist.

Das Federated Auto Parts 400 ist eines von zwei Rennen, die pro Jahr in Richmond in der NASCAR Cup Series aufgetragen werden. Das Frühjahrsrennen 2019 gewann Martin Truex Jr., während im Vorjahr Kyle Busch siegreich war. Der siegreichste Fahrer überhaupt war Richard Petty mit 13 Siegen in Richmond. Bester aktiver Pilot ist Kyle Busch mit sechs Siegen.

Das Herbstrennen hat eine Distanz von 300 Meilen (480 Kilometer), die sich über 400 Runden erstrecken. Während in den Stages 1 und 2 jeweils 100 Runden absolviert werden müssen, ist das finale Segment 200 Runden lang. Das Federated Auto Parts 400 ist das zweite Rennen der Round of 16. Eine Woche später werden am Roval von Charlotte vier Fahrer aus dem Meisterschaftskampf ausscheiden.

Das Rennen wird live und in voller Länge auf MotorvisionTV übertragen. Die Übertragung startet in der Nacht von Samstag auf Sonntag um 1 Uhr. Die grüne Flagge wird um 1:43 Uhr erwartet.



Video / Foto Upload


#SPOTTED entdeckt für euch die seltensten, teuersten und spektakulärsten Autos und Events der Welt. Und IHR könnt mitmachen!

Video / Foto hochladen


Jetzt im TV

Aktuelle Sendung

Tuning - Tiefer geht`s nicht!
Porsche-Schrauber und Chiptuning (6x127)
02:40 - 03:05 Uhr

Nächste Sendung

Tuning - Tiefer geht`s nicht!
Flotte 3er (6x128)
03:05 - 03:30 Uhr


Empfang